Der logische Kern

Wann kommen wir aus der Endlosschleife und
was wird eigentlich gespielt?

Mit Blick auf den jüngsten Ausbruch in der in meiner Nähe liegenden Schlachterei Tönnies habe ich mich noch einmal im Kurzfassen geübt und das aller wichtigste herausgearbeitet, um es auf einen kleinen Flyer unterzukriegen:

Mit Verantwortung gegen den Schrecken!

zunächst einige Informationen zu COVID-19:

Westfleisch, Coesfeld [1]:
Ausbruch: 20.03.2020
Bekanntgabe Firmenbezug: 04.05.2020
Infizierte: 297
krankenhauspflichtig: 4
davon intensivpflichtig: 0
zum 03.06.2020 genesen, entlassen; immun: Alle
Gangelt, Heinsberg [2, 3, 4]:
Karneval: 15.02.2020
in Studie von Einwohnern: 919 von 12.597
Infizierte (hochgerechnet): 138 (1.956)
davon verstorben: 8
»IFR (infection fatality rate): 0,4%
Vergleich SARS: 9,6%
Bundesweit [5, 6]:
Lebenserwartung (2017): 80,99 Jahre
Corona-Tote (ø median): 82 Jahre
Die Erkenntnis, dass die Infiziertenzahlen nicht exponentiell steigen (müssen) lag in Hubei, China bereits vor seit spätestens dem [7]: 25.01.2020
Die Erkenntnis, dass dieses Fakt nicht allein durch Maßnahmen erklärlich ist, sondern auch Möglichkeit zu genesen gegeben ist, war mindestens gegeben seit dem [8]: 30.01.2020
Die Erkenntnis, dass die Maßnahmen in Deutschland bereits zu mehr Toten führten, als die Krankheit, lag dem BMI-Referat KM4 für Risikobewertung vor seit dem [9]: 09.05.2020
Die Erkenntnis, dass in Deutschland keine epidemische Lage nationaler Tragweite mehr vorliegt und der Bundestag nun die Feststellung derselben lt. § 5 (1) S. 2 IfSG wieder aufheben muss, haben 80 FDP-MdBler seit dem [10, 11]: 16.06.2020
Die Erkenntnis, dass die öffentlich-rechtlichen Medien ihren gesetzlichen Auftrag, ausgewogen zu berichten versäumen, hat eine stetig wachsende Gemeinde, bestehend aus Dr. jurs, Dr. meds und besorgten Normalbürgern [12, 13, 14].
Hunderte von ihnen melden sich eigeninitiativ zu Wort und erfahren weit mehr unsachliche Diskreditierung, Verleumdung und Zensur, als inhaltlich durchgreifende Gegenargumente [15].
Heinsberg empfinde ich als Christ wie einen Sündenfall, aber vom Baum der Erkenntnis zu essen, ohne dann die Erkenntnisse wirklich zu verwenden, ist Hochverrat am Menschenverstand!
Wir brauchen nicht Verantwortungs-Simulation, nicht Grundrechte-Abbau, nicht Mittelalter, nicht NWO, nicht Totalüberwachung und auch nicht Steuerschlupflöcher für Superkonzerne, die damit nichts besseres zu tun haben, als in Thinktanks ihre weitere Lobbyarbeit, Nudging und die nächste Panik auszuhecken.
Wir brauchen mutige, sachliche und freundliche Menschen, die unsere Risikogruppen, unsere Mehrheiten und unsere Politiker mit Information und Herz erreichen. Wir brauchen

DICH!

Am wärmsten empfehle ich das Interview von Miriam Hope mit Dr. Walter Weber von den Ärzten für Aufklärung sowie die www.Leak6.de

Anti-Zensurliste.

Dieses Dokument darf unverändert weiterverbreitet werden. Joachim Baum, Windelsbleicher Str. 10, 33647 Bielefeld, den 19.06.2020

Dieses Dokument als PDF für Duplex-Drucker

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s