Schlagwort-Archive: Strafermittlung

Corona-Alarm: „Wirr on Virus“ – Nachfolger von „War on Terror“?

Ist die Dreistigkeit einer Lüge unvorstellbar, so wird sie geglaubt. Entgegen stehen nur noch Wissenschaftlichkeit und Sachverstand.

Das 9/11-Narrativ gilt unter auch nur halbwegs gut Informierten als wissenschaftlich widerlegt. Die Wahrheiten der sozialen und alternativen Medien können allein mit der Verleumdung als „Verschwörungstheorie“ nicht ewig unterdrückt werden.
Das Lügenmonopol der Mächtigen bröckelt.

Der Erhalt der Macht verlang nun drastischere Maßnahmen.
Die Illusion der freiheitlich demokratischen Grundordnung wird fallen gelassen – allerdings ohne viel darüber zu reden.

Benannten Falls wären Polizeikräfte nach Art. 91 GG der Bundesregierung unterstellt, doch man braucht überhaupt keine Polizei, um den deutschen Schlafschafen ihre freiheitlichen Grundrechte einfach mal so abzusprechen.

Der dafür geeignete Vorwand – Corona – wird entweder inszeniert oder benutzt. Auf den Unterschied kommt es nicht an.

Corona-Alarm: „Wirr on Virus“ – Nachfolger von „War on Terror“? weiterlesen

Jetzt erst recht!

Unmögliches wird sofort erledigt – Wunder dauern etwas länger.

So sagen Menschen.

Die Leitung nach oben funktioniert aber auch – so Gott will und wir leben – mit negativer Laufzeit. So wurde zu Daniel der helfende Engel Gabriel schon losgeschickt, noch bevor er zu Ende gebetet hatte (Dan 9,23).

Ich rief am 24.02.2020, – zwar nach WordPress „and all Americans“ gewandt, aber alle aufmerksamen Leak6-Leser können es bezeugen:

Wake Up Little Susie!

und erweckt wurde eine Suzanne schon etwas früher, welche zu zitieren ich mir im nachfolgenden Beitrag noch ausgiebig erlauben werde.

Sie ist Meisterin im Kurzfassen, bleibt in ihren Videos nicht selten unter zwei Minuten und verlangt im gegebenen Fall das Menschen-Unmögliche , um das Menschen-Mögliche zu erreichen (mit meinen Worten):

um Pfeifen die Flötentöne beizubringen,
habe man: „unter eine Sekunde“.

Im Video nimmt sie sich allerdings über eine Minute, bis sie zum Schuss kommt. Jetzt erst recht! weiterlesen

Warum wir so geworden sind

Gerhard Ulrich, den Grand Senior unter den Justizkritikern durfte ich schon bei Mutter Courage in Erfurt kennenlernen.

Umso mehr freue ich mich, gerade jetzt von ihm zu erfahren, wie er zum Justizkritiker wurde – und noch mehr über die Parallelen zu mir selbst:

Warum wir so geworden sind weiterlesen

Zu seinen Straßen zählt auch der Rechtsweg

[zuletzt editiert am 16.03.2020]:

Am 07.03.2020 abgeschlossene Krankheitsverläufe: 60.935,
davon 5,7% tödlich.

Am 15.03.2020 waren es 7,3% tödliche Verläufe von 79.801 Fällen. Diese Kennzahl ist aussagekräftiger, als die der Letalität, in welche auch die nicht abgeschlossenen Krankheitsverläufe einfließen.

Das erneute Ansteigen von 5,7 auf 7,3% bedeutet nicht, dass die Seuche aggressiver wird, sondern zeigt an, dass durch und nach der Verlagerung des Schwerpunktes über die Chinesischen Grenzen hinaus nun wiederum die tödlichen Verläufe früher in die Statistiken einfließen, als die geheilten Fälle.

Während man in Deutschland zu Beginn der Corona-Pandemie der Ausschwitz-Toten gedachte, liefen in anderen Ländern die Krisenstäbe auf Hochtouren.

Während die deutsche Politik unbeschwerten Karneval erlaubte, reagierten Wirtschafts-Verantwortliche wie Messebetreiber bereits vorausschauend.

Während nach der ganzen deutschen Schläfrigkeit á la

lieber die Seuche, als die Panik ???

die Bildzeitung eine Kaufdemi erzeugt, indem sie verbreitet, dass 70% aller Deutschen mit Corona infiziert werden würden, knackte die Todesrate in den Statistiken die ‚sicher-unter 50%-Marke‚ (Noch-Nicht-Geheilte / Infizierte).

Während in Erfurt CDU und FDP bei der Wahl des Ministerpräsidenten ihre Grundsatzeinstellung in Form von

Stimmenthaltung und Fortbleiben

heuchelten, fragt sich Leak6, wie lange sie bei dieser Einstellung bleiben wollen und wofür sie morgens überhaupt aufstehen.

Die Gute Nachricht der Woche:

Der Wahrscheinlichkeitsrechnung nach werden die meisten von uns dieses alles überleben, ja sogar der Erfurter CDU-Corona-Verdachtsfall einer wichtigen Enthaltungsstimme entpuppte sich als Ente.

Aber es gibt aus den letzten Wochen noch mehr gute Nachrichten … Zu seinen Straßen zählt auch der Rechtsweg weiterlesen