Wake Up Little Susie – und Youtube – and all Americans gleich mit!

[zuletzt editiert am 26.02.2020]:

Die Bluttat von Hanau vom 19.02.2020 war ohne Zweifel eine schlimme und durch nichts zu rechtfertigende Gewalttat.

Allerdings bleibt umstritten, wer sie zu verantworten hat. In Frage kommen:

  1. Alle recht(s)denkenden Menschen, die (auch) Gewalttaten von Ausländern an Deutsche anprangern,
  2. ein krimineller Tobias Rathjen,
  3. ein psychopathischer Tobias Rathjen,
  4. mehrere kriminelle Straftäter,
  5. eine Staatsanwaltschaft, die Hinweisen auf mehrere kriminelle Straftäter nicht nachgeht,
    a) Die sogar Rathjens Strafanzeige nicht bearbeitete,
    b) Die Zeugenaussagen von mehreren Tätern nicht nachgeht,
  6. eine Staatsanwaltschaft, die fahrlässig mutmaßliche Psychopathen ihre Waffen belässt.

Um dieses beurteilen zu können, darf man natürlich weder Schlafmützen noch Schlapphüte zu Werke lassen – und besonders wichtig für die Meinungsbildung ist eine richtige Einschätzung Rathjens, wodurch seinen vorausgehenden Äußerungen eine gesteigerte Bedeutung zukommt. Bedauernswert dabei ist die Löschbefugnis über seine Internetpräsenz (erinnert an Bücherverbrennungen) und eine leichtgläubig schläfrige Allgemeinheit.

All dieses wurde im wesentlichen schon recht ausführlich im vorausgehenden Leak6-Beitrag diskutiert.

Nun wurde ein von Leak6 erneut hochgeladenes, so geschimpftes Bekennervideo von Youtube mit freundlicher Beschwerdemöglichkeit, wie auch das so genannte Tätervideo 4 an seinem ursprünglichen Standort gelöscht.

Zugegebener Weise ruft Rathjen tatsächlich „alle Amerikaner“ auf, geheime behördlich gedeckte Straftaten zu beenden und dazu die Tatorte zu stürmen. Wir schreiben das Jahr 2020 und es ist (noch) fraglich, ob YouTubes Elektronenhirne in komplexen Texten gesetzlich gegebene Rechtfertigungsgründe erkennen können. So legt also Leak6 mit Verständnis für Youtube

diese Beschwerde.pdf

ein und harrt erst einmal der Dinge, die da kommen sollen.

Dass Leak6 Rathjen nicht für einen Geisteskranken oder gar Mörder hält, sondern für einen harmlosen Zeitgenossen, der allenfalls für esotherisch-kosmologisch-ufologisches Gedankengut überdurchschnittlich offen ist, wird bei Genuss dieses vierten – selbstverständlich frei erfundenen – und von unbekannt gesprochenen Audios verständlich. Damit wird auch klar, dass ein Aufklärer zum Aufwachen aufruft; er schließt alle Amerikaner ein, d. h. also auch Susie und Youtube.

Damit Leak6 nicht genauso wie Assange oder Rathjen behandelt wird, zählt sein Betreiber auf seine nicht faulen Freunde, dass sie sich die Beweiscontainer sichern. Aktuell gibt es also einen neuen

Beweiscontainer Massaker_Hanau 2020-02-26.zip
(441 MB, ggf. erst Browserwarnungen ausschalten!)

Ach ja, natürlich distanziert sich Leak6 von jeder Form der Gewalt, der Fremdenfeindlichkeit – und sowohl von jedweder unzulässiger Verunglimpfung wie auch von jedem unzulässigen Schweigen.

P. S. 25.02.2020:

YouTube hat mitgeteilt, dass es bei seiner Löschung bleiben will, doch das, was YouTube sich nicht traut, gibt’s inzwischen auch noch woanders. Dank an alle Aufklärer! Gemeinsam sind wir stark!

Fazit: YouTube ist also der Meinung, dass Rathjens Aufruf gegen Straftaten zu kämpfen ein Aufruf zur Gewalt darstellt, während bei uns sowohl das LG-Potsdam als auch das Verfassungsgericht sagen, dass bezüglich Verboten (dort: „Migration tötet“) mehrdeutiger Aussagen gemäß der „bestmöglichen“ Deutungsmöglichkeit gewürdigt werden muss. Eine Meinungsäußerung kann nicht deshalb verboten werden, weil man sie „auch“ übel verstehen könnte.

Ein Gedanke zu „Wake Up Little Susie – und Youtube – and all Americans gleich mit!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s