Internet im Gefängnis

Heute hatte ich zwei

Lichtblicke der Woche.

1.
„Im Gefängnis sollen sich Häftlinge auf die Freiheit vorbereiten,“

so die Entscheidung des Sächsischen Verfassungsgerichtshofes. Für Frank Engelen kommt das vermutlich zu spät – er ist ja anscheinend noch nicht einmal hinreichend feuersicher und mit Schreibmaschine ausgestattet untergebracht.

2.
Ein paar Steine konnten heute aus der Mauer des Schweigens abgeräumt – und der Vorbeitrag deutlich verbessert werden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s