Lauter bitte!

Aus einem gegebenen Anlass führe ich derzeit allerlei Gespräche mit potentiellen Unterstützern Frank-Engelens [zum Ticker]. Dabei wurde auch der vielleicht als von mir zerrissen geltende wahnsinnige Haftbefehl diskutiert und über neue nachgeschobene Haftgründe spekuliert. Und so begab es sich, dass ich mit der bei Möbius dem Rechtsanwalt abgeguckten Methode des isolierten Lesens aus § 112 Abs. 2, Nr. 2, 3b, 3c StPO vorlies:

„Ein Haftgrund besteht, wenn auf Grund bestimmter Tatsachen  bei Würdigung der Umstände des Einzelfalles die Gefahr besteht, dass der Beschuldigte sich dem Strafverfahren entziehen werde (Fluchtgefahr), oder
das Verhalten des Beschuldigten den dringenden Verdacht begründet, er werde auf Mitbeschuldigte, Zeugen oder Sachverständige in unlauterer Weise einwirken oder andere zu solchem Verhalten veranlassen, …“

Nur zur Erklärung: Frank verhält sich in der Tat genau so (bricht weder aus noch begeht er Selbstmord), dass ich mich veranlasst sehe, in einer ganz bestimmten Art und Weise auf den Zeugen Dave Möbius einzuwirken, sich bis auf weiteres nicht zu stellen. Ich darf das, weil ich das Grundrecht der freien Meinungsäußerung genieße. Frank brummt also wegen mir. Im Gespräch schlug mir aber dann die doch sehr zielführende Gegenfrage ins Gesicht:

Wann ist es den lauter?

Da musste ich sagen,

lauter ist es,
wenn man die ganze Republik erreicht!

Und das kannst du?

Ja, wenn ich von Frank
ein tragfähiges Mandat bekommen habe.

Ich hoffe, bei einigen klingelt es jetzt (der Höchste ist nicht gemeint) und ich wiederhole, wo ich mich mal wieder mit dem Gesetz in Übereinstimmung sehe:

lauter bitte!

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Lauter bitte!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s