Frank-Engelen-Ticker

(Titelbild vom angeblichen Entführungsopfer ENGELENs)

Das ist ja wohl (hoffentlich noch nicht) das Letzte:

Diese – Frank Engelen gewidmete – Chronik beginnt mit der Skizzierung des Staatsschutz-Versagens-Falles Dave Möbius, in welchem die Rollen von Staat und Bürger pervertiert sind. In diesem Fall schützt nicht der Staat seine Bürger vor Verbrechen, sondern einzelne Bürger müssen ihre Mitbürger vor dem Staat beschützen.

Mittlerweile ist es weit überwiegender gesellschaftlicher Konsens, dass z. B. die Kirche nicht die alleinige Aufklärungshoheit für Verbrechen, die hinter dicken Kirchenmauern geschehen haben darf. Mit gleicher Logik ist aber auch zu fordern, dass der Staat die Deutungs- und Aufklärungshoheit für Verbrechen seiner Amtsträger nicht für sich allein beanspruchen kann. Nicht zuletzt ist schon seit 1973, dem Lebach-Urteil (Rn. 77) anerkannt, dass die Presse nicht nur die Justiz, sondern auch die Strafverfolgung zu kontrollieren hat. 2Doks

Frank Engelen jedenfalls hat – nach eigenen Aussagen: selbst vom staatlichen familienzerstörerischen Kinderklau betroffen – aus der Not eine Tugend gemacht und engagiert sich nun für alle mithilfe seines „LICHTBLICK – Verein für Soziale Verantwortung e.V.„. Als Logik affiner Elektroingenieur erreichte er gegenüber unserem Rechtssystem mit seinen zahlreichen Ausführungsmängeln schon bald die argumentative Überlegenheit und konnte in einigen Fällen (z. B. Danny und Justin B.) helfen, insbesondere deren ureigenen Kinderrechte durchsetzen. Dem korrupten Teil der Funktionsträger unseres Rechtsstaates ist es allerdings lieber,

Frank Engelen zum Schweigen zu bringen,
wenn’s sein muss auch per Psychiatrie!

Dies darf nicht passieren! Für alle, die solchem noch recht unaufgeregt gegenüberstehen, hier ein Video zum Thema:

Der interessierten Öffentlichkeit wird daher hier die Gelegenheit gegeben, in diesen Kampf Einblick zu nehmen.

LEAK6 versichert, jede behördliche öffentliche Stellungnahme, die Leak6 in dieser Sache als PDF-Datei erreicht – jockel@u-a-i.de – in diesen Ticker aufzunehmen:
https://leak6.wordpress.com/2019/05/21/frank-engelen-ticker

 

=================================================
Achtung: Ergänzungen hier,
ohne eigenen Leak6-Beitrag,
lösen keine Benachrichtigung aus!
=================================================

Bitte Vormerken:

2019-12-19 – 10:00 Uhr Saal E.006  Verhandlung am AG-Chemnitz
Gerichtsstraße 2 (Entziehung Minderjähriger u. a.)

2019-12-06 – 09:00 Uhr Saal E.006  Verhandlung am AG-Chemnitz
Gerichtsstraße 2 (Entziehung Minderjähriger u. a.)

2019-11-27 – 09:30 Uhr  Verhandlung am AG-Düsseldorf LG-Köln
Gutachter xxx (Name liegt Leak6 vor)  / Engelen, Unterlassungsklage

2019-11-18 – 09:00 Uhr Saal E.006  Verhandlung am AG-Chemnitz
Gerichtsstraße 2 (die ursprüngliche Ladung liegt Leak6 vor; dieser Termin wurde wegen geltend gemachter Befangenheit der RiinaAG Neubert von ihr selbst am 04.11.2019 ABGESAGT.
(Entziehung Minderjähriger u. a.)

2019-11-15 – 09:00 Uhr Saal E.006  Verhandlung am AG-Chemnitz
Gerichtsstraße 2 (Ladung liegt Leak6 vor); Zeugen zu diesem Termin wurden wegen geltend gemachter Befangenheit der RiinaAG Neubert am 04.11.2019 abgeladen, nicht aber der Sachverständige.
(Entziehung Minderjähriger u. a.)

2019-11-07 – 9:00 Saal 3.008  Verhandlung am AG-Chemnitz (Entziehung Minderjähriger, o. Gewähr) war eine vermutlich unabsichtliche, aber definitiv falsche Meldung.

2019-11-04 – 13:00 Saal E.006  Verhandlung am AG-Chemnitz
Gerichtsstraße 2 (Ladung liegt Leak6 vor)
(Entziehung Minderjähriger u. a.)

2019-10-13 Begutachtungstermin durch gemeinbekannt befangenen Gutachter Roggenwallner. War ursprünglich zum 12.10.2019 geplant.

2019-10-16 – 13:30 Uhr Verhandlung am AG-Freiberg (Beleidigung; noch keine Einstellung – Frank ist dagegen – weiterer Termin folgt)

2019-10-02 – 8:00 Uhr Verhandlung am AG-Freiberg
(Beleidigung)

2019-10-28 – 9:00 Saal E.006 Verhandlung am AG-Chemnitz (Entziehung Minderjähriger, o. Gewähr) Aufgehoben!

2019-10-08 – 9:00 Saal E.006 Verhandlung am AG-Chemnitz (Entziehung Minderjähriger, o. Gewähr) Aufgehoben!

2019-09-26 Lageanalyse zur Reichsbürgerverleumdung vom Vortag von T-Online samt Gegendarstellungsanspruch und Medienecho (Schreiber und Langhans)

2019-09-26 – 14:00 Uhr Haftprüfungstermin, Saal 3.008 (3. Etage)

2019-09-25 Jetzt geht’s los und zwar dank der Reichsbürgerverleumdung von Diemtar Seher, T-Online

2019-09-24 – 12:30 Uhr Begutachtungstermin in der JVA-Dresden.

2019-09-1810:00 (?) Uhr Saal 3.001 Haftprüfungstermin
Gerichtsstraße 2. Die Ladung liegt Leak6 vor, allerdings kollidiert der Termin mit einem anderen Gerichtstermin Engelens und wurde wahrscheinlich auf 13:00 Uhr verlegt.
(Entziehung Minderjähriger)
Termin fiel aus, wg. langer Dauer der Freiberger Vormittagssitzung.

2019-09-18 – 8:30 Uhr Verhandlung am AG-Freiberg
(Beleidigung)

2019-09-07 RA Lüdicke stimmt seiner Ablösung als Pflichtverteidiger zu

2019-09-06 Mitteilung über Haftprüfungstermin am 18.09.2019.

2019-09-04 – 11:00 Uhr Drei Anwälten Engelens steht aus Sicht von Leak6 die Empfehlung ihrer Entpflichtung bevor, einer hat noch eine Chance im Stundenbereich, den Nachweis seiner Vertrauenswürdigkeit nachzuholen.

2019-09-03 Umladung der Hauptverhandlung vom 08.10.2019 (nebst vermutlich 3 Fortsetzungsterminen) auf den 04.11.2019 ff., ohne Angabe von Gründen sehr kurzer Beweismittelliste, die aber den illegal beauftragen Gutachter als Sachverständigen aufweist.

2019-09-02 – 13:30 Uhr Haftprüfungstermin am AG-Chemnitz
wurde Baum gegenüber nicht mitgeteilt, zu kurzfristig anberaumt (Lagebericht kurz vorher), und vom Pflichtverteidiger Lüdicke zur Freude wirklich aller Engagierten (darunter auch ein weiterer neuer Rechtsanwalt) am gleichen Tag um 12:26 Uhr wieder abgesagt.
Grund: Der Lüdicke erhielt am 21.08.2019 (dem Tag an dem bemerkt wurde, dass sein Fehlen in Chemnitz bemerkt wird) eine Ladung zum 02.09.2019 nach Aachen.

2019-08-28 Verhandlung am AG-Freiberg (Beleidigung. Wg. Übermittlungsfehler ursprünglich zum 28.09.2019 angekündigt, Anwesend: Engelen, RA Fricke (Dresden), A. Brill, der ggf. Beleidigte blieb überwiegend im Flur; es ging heiß her; Richter Scheele von Fricke abgelehnt, Ablehnung in eigener Sache abgewiesen, Beiständin Brill rechtswidrig abgewiesen – „weil nicht verheiratet“)


Abgesagt: 2019-08-30 – ab 12:00 Uhr Demo in Düsseldorf:
Ab in die Gitterbox!

  • Anmeldung.pdf
  • Genehmigung.pdf
  • Begleitung war erwünscht, gerne per Mail melden!
    Pretty Woman im Abendkleid bevorzugt,
    Milliardenvorteil und Liebesbeziehung ausgeschlossen


2019-08-22 Beamtendumm.wordpress wird gelöscht (Zusammenhang mit Engelen unbewiesen)

2019-08-21 – 13:30 Uhr Haftbefehlseröffnung am AG-Chemnitz
(Baum wurde an der Tür abgewiesen, weil: kein Anwalt zugegen. Einrede dazu hier).

2019-08-20 Psychiatrisierungsversuch unter Verletzung von § 24 Abs. 2 GVG durch RiinaAG-Chemnitz Neubert (wurde der Außenwelt erst am 23.08.2019 und Leak6 erst am 30.08.2019 bekannt).

2019-08-20 – 14:45 Uhr Besuchstermin: Baum bei Engelen in der JVA-Dresden, auf 60 Min. beschränkt, reichte nur knapp.

2019-08-18 Orientierung zur Selbstentziehung Minderjähriger wird politisch verfolgt (ist jedenfalls bei Wikipedia gelöscht worden)

2019-08-14 Brigitte Schneider wird an nicht genannte Richterin verwiesen

2019-08-16 Engelens höfliche Bitte um ein Gespräch auf Augenhöhe mit dem JVA-Direktor (Knastbrief vom 06.05.2019 mit nichtamtlicher Abschrift)

2019-08-14 Erlaubnisrüge zur Besuchserlaubnis (mit anliegender Beschwerde vom 13.08.2019 zum OLG), weil der Besuch als Verteidiger nach § 34 beantragt war.

2019-08-09 Sprechschein – mutmaßlich nach § 33 Sächs.UhaftVG – zum Besuch Joachim Baums bei Frank Engelen.

2019-08-08 Demo-Nachspiel (Klappe 1) mit

  • dem polizeilichen Staatsschutz sowie
  • der Staatsanwaltschaft Berlin

2019-08-03 Frank-Engelen-Demo in Berlin

2019-07-28: Offener Brief mit anarchistischem Gruß von Winfried Sobottka an Sachsens Justizminister Sebastian Gemko

2019-07-28: Bericht über Pia Möbius Geburtstag

2019-07-24 (redundante) Unterstützereingaben werden ungelesen gelöscht.

2019-07-23 Joachim Baum ist von Engelen mandatiert.

2019-05-17 Engelen spricht sich zu seiner Verteidigung für die Laienverteidiger Joachim Baum und Winfried Sobottka aus.

2019-07-14 Petition für Dave

2019-07-07 Brigitte Schneider fordert nochmals die sofortige Freilassung Engelens

2019-07-07 Sobottka: Mandantenverrat durch Lüdicke, Knastbrief vom 28.06.2019 und weiteres! [dto. als PDF]

2019-07-04 Ein Knastbrief Engelens mit unzähligen Strategieanregungen (Öffnungskennwort tel. erhältlich), ein Hinweis von der Staatsanwaltschaft, dass für eine Besuchsanfrageerlaubnis eine Personalausweiskopie erforderlich ist, sowie zwei unbedeutende Schreiben (vom LG-Chemnitz und von der JVA-Dresden) erreichen Leak 6.

2019-07-01 Beamtendumm erbarmt sich und erklärt noch ein weiteres mal seinen Lesern, dem Staatsanwalt und der Nachwelt den Unterschied zwischen Drohung und Warnung.

2019-06-28 Leak6 versichert die Zustellung des Antrags vom Vortag über MDBs und andere Email-Verteiler.

2019-06-27 Leak6 stellt den Antrag, Besuchsregelungen nicht mehr von der StA-Chemnitz durchführen zu lassen. Mit angezeigt beim LG-Chemnitz sind die Verfolgung Unschuldiger sowie die gegebene Gefährdung unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung; weiter enthalten: diverse EuGH-Vorlagefragen.

2019-06-25 Leak6 erläutert dem Staatsanwalt Wunderlich noch einmal die Rechtslage

2019-06-23 Leak6 gelangt in Kenntnis: Frank Engelen versucht immer noch für Dave einen geeigneten Anwalt zu finden und hat zwei Vorschläge.

2019-06-22 Sobottka stöhnt über einen Richter Thomas Beimann sowie über den Autor Engelens Anklageschrift

2019-06-19: Winfried Sobottka mahnt Lüdicke.

2019-06-18 Klageschrift erreicht Leak6. Ein weiterer Anwalt bestätigt, für Frank Engelen tätig zu sein:

Ulli Herbert Boldt
Spichernstr. 15
10777 Berlin
Tel. 030-700159826,
0351-20860536 (Büro in Dresden)
0163-7182573
info@Rechtsanwalt-Boldt.com

2019-06-14: Eine Nachricht über eine Anklage Engelens, erhoben von Jörn Wunderlich erreicht Leak6. Wunderlich war langjähriger Richter und tritt nun offenbar als Staatsanwalt (Organ der Exekutive) auf. Er ist außerdem frisch gewählter Abgeordneter des Kreistags Zwickau (ebenfalls ein Organ der Exekutive) und deklarierte im Wikipedia-Video von 2014 seinen politischen Schwerpunkt als „Rechtspolitik und Familienpolitik“.
Leak6 fragt sich, ob er auch weiß, was er tut.

2019-06-13: Kurze Verhandlung gegen Engelen in Freiberg wegen Beleidigung einer Gerichtsvollzieherin – bis zur Richterablehnung

2019-06-08: Gedenkbeitrag vom BdF zum Todestag von Engelens Vorgängerin Angela Masch, welche Dave Möbius auch schon einmal aufnahm und dafür verurteilt wurde.

2019-06-07: Anhörungsrüge und Besuchsanfrage von Leak6.

2019-06-05: Willenserklärung Engelens: Er wünscht sich Presse.

2019-06-04: Leak6 fragt nach ignorierter Vermisstenanzeige, wer für Dave überhaupt offiziell zuständig ist.

2019-05-31 – 8:38 Uhr: Tel. Lebenszeichen von RA Lüdicke

2019-05-29 – 10:01 Uhr: Email des  Antikorruption.Reformation 2014 e.V. an die Polizeipräsidentin der Polizeidirektion Chemnitz
Sonja Penzel : „Lüdickes Antwort auf Email ebenfalls vermisst.“

Hinweis: Meißners Email enthält auch den – mit einigen verlinkten Quellen gestützten – Verdacht einer
Unterwanderung durch Scientologen.

2019-05-29 Anklage mit Bezugnahme auf irgend einen amtlichen Haftbefehl vom 20.02.2019

2019-05-28 Leak6 vermisst RA Lüdicke und erstattet Anzeige.

2019-05-27 – 9:49 Uhr: Kontaktversuch des Antikorruption.Reformation 2014 e.V. zu RA Lüdicke – lt. Meldung vom 29.05.2019 ebenfalls unbeantwortet.

2019-05-25 Ein Beweiscontainer wurde erstellt und liegt mittlerweile an einer zunehmenden Zahl physikalischer Standorte zivilrechtlich couragierter Bürger (eine Offenlegung ist hier aus persönlichkeitsrechtlichen, staatsrechtlichen und taktischen Gründen leider nicht möglich) – zahlreiche Amtsträger sind jedenfalls beschuldigt, ihre Pflichten nicht ordentlich zu erfüllen.

2019-05-22 Haftbeschwerde von Leak6 als offener Brief

2019-05-22 Bericht über einen Haftprüfungstermin (genaues Datum n. bek.) bei BdF.

2019-05-21 Bis zum 31.05.2019 erst einmal letztes Leak6 bekannte Lebenszeichen Lüdickes

2019-05-21 Knastbrief ENGELENs vom 17.05.2019 erreicht die Außenwelt über den bekennenden UNITED ANARCHIST Winfried Sobottka. Er zeigt sich als vielfältig besorgter Bürger und lässt alle Menschen grüßen, namentlich Dave und Pia Möbius und schließt mit den Worten: „Dave möge sich sicher halten und ein Lebenszeichen senden.

2019-05-21 der BdF fragt öffentlich, ob die Staatsanwaltschaft nun endlich die Verfolgung Unschuldiger einstellt (den Haftbefehl aufhebt).

2019-05-20 Haftbefehl von Leak6 kritisiert, kommentiert und mit zahlreichen weiterführenden Links ergänzt.

2019-05-19 Brigitte Schneider vom Institut für Totalitarismusabwehr fordert die sofortige Freilassung Engelens

2019-05-14 Lebendbeweis von Dave Möbius über Foto mit Zeitung sowie ein Video mit einem weiteren Teil eines Telefonats vom 11.05.2019 (Tel-03); mit Zeugnis über kriminelle Behandlung vor seiner Flucht.

2019-05-11 tel. Lebenszeichen von Dave Möbius („Mir geht’s gut … ich hab auch meine Freiheit … bin 16 und liebe Grüße an …“)

2019-05-07 RA Bernd Lüdicke, Elsdorf wird Anwalt Engelens

2019-04-17 einer Beschwerde Engelens wird nicht abgeholfen [Quelle: PDF-Seite 7]

2019-04-10 RA Fricke, Freiberg leitet den Überlassungswunsch Engelens seiner Vollmacht an die Staatsanwaltschaft (Entpflichtungswunsch Frickes) weiter [Quelle: PDF-Seite 9]

2019-04-08 Video der Ein-Mann-Demo des Andreas Ganser in Berlin

2019-04-03 RA Ulli H. Boldt zeigt Engelens Vertretung an und beantragt die Entpflichtung des Kollegen Fricke  [Quelle: PDF-Seite 13]

2019-04-03 RA Fricke, Freiberg erklärt, nur Pflichtverteidiger zu sein [Quelle: PDF-Seite 8].

2019-04-02 RA Ulli H. Boldt, Berlin und Dresden wird von Engelen bevollmächtigt [Quelle: PDF-Seite 13]

2019-04-02 StA Wunderlich verfügt Hafttauglichkeitsprüfung und ergänzt die Untersuchungshaftgründe um Fluchtgefahr (klar, bei sich selbst anzeigenden Häftlingen besteht die ja fast immer) [Quelle: PDF-Seite 12]

2019-03-27 Verhaftung Frank Engelens

2019-02-20 wahnsinniger Haftbefehl; Nichtamtliche Verschwörungstheorie mit amtlichem Erscheinungsbild: Frank Engelen soll an dem 16-jährigen Dave Möbius Kindesentzug begangen haben. In Wahrheit wurde der Junge aber in staatlicher Obhut gefangen gehalten und flüchtete zu Frank Engelen, welcher ihm half.

2018-11-17 Albert Deß dokumentiert vor der EU seine (angebliche) Ahnungslosigkeit und die der bayrischen Politik bezüglich der deutschen Jugendheimproblematik

2018-11-13 Beweisvideo mit Lagebeschreibung nach erneut geglückter Flucht aus der Inobhutnahmestelle Flöha.

2018-11-13 gewaltsame staatliche Inobhutnahme von Dave Möbius und wieder geglückte Flucht aus der gefängnisartig gebauten Inobhutnahmestelle Flöha. [Pressemeldung mit Einführung.PDF] [Original-PM]

2018-11-06 Beweisvideo zur Dokumentation des Einverständnisses des leiblichen Vaters mit dem derzeitigen Aufenthalt Daves

2018-11-04 Selbstanzeige ENGELENs wegen des Verdachts der Entziehung Minderjähriger (einschließend eine Untätigkeitsrüge und eine Anzeige wegen Strafvereitelung im Amt).

2018-10-26 Beweisvideo zu Ausforschungsveruchen durch Behördenmitarbeiter, die sich nicht zu erkennen geben möchten

2018-10-25 Das Landratsamt bittet um mehr Informationen

2018-10-16 Beweisvideo „Dave im Gespräch mit Frank Engelen“ zum Wohlergehen Daves bei Frank

2018-10-13 Beweisvideo „Dave is save–01“ sowie „Dave is save-02“ zu Freiwilligkeit und Eigenständigkeit der Jugendheim-Fluchtentscheidung

2018-10-11 Sofortige konstruktive und Kindeswohl orientierte Kontaktaufnahme Engelens mit dem Landrat Mittelsachsen Extrakte:

  • Dave wirke körperlich schmächtig und seelisch verstört
  • Dave berichtete über körperliche und seelische Gewaltanwendungen in seiner Unterbringung (Schläge an den Hinterkopf, Kopfnüsse, zwangsweiser Konsum nicht altersgerechter Horrorfilme, Entzug von Taschenlampen etc.)
  • Dokumentiert sind auch Engelens umfangreiche Kontaktaufnahmebemühungen

2018-10-10 Erklärung von Dave MöbiusVollmacht an Engelen

2018-10-10 erneute Flucht von Dave Möbius aus einer Jugendhilfeeinrichtung gewaltsame staatliche Inobhutnahme und wieder geglückte Flucht aus der gefängnisartig gebauten Inobhutnahmestelle Flöha. [Pressemeldung mit Einführung.PDF] [Original-PM]

2018-07-14 Interview von Jo Conrad mit Frank Engelen und Alexander Schröpfer. Engelen betreibt eine Auffangstation, die für Fälle wie Dave Möbius geeignet sein kann (insbes. ab 33:00 und 33:50) Reservelink mit Zeitmarke (Hauptlink oben ist gelegentlich überlastet).

2018-06-08 Angela Masch wird – nach Krankheit – in ihrer Wohnung tot aufgefunden

2018-05-22 Leak6 erhält Angela Maschs Plädoyer. Die Spitzen:

  • Vormund Thomas Ritter vom Jugendamt Wittmund habe „alle Grausamkeiten“ an Dave und Pia zugelassen.
  • „die Videos“ bewiesen, dass sie Dave wieder zu einer guten Verfassung verhelfen konnte.
  • Auch Anwalt Peter Hoffmann verbreite Unwahrheiten.
  • Dave solle nur keine Gelegenheit bekommen, „etwas auszuplaudern, was evtl. für höhere Kreise mehr als Unangenehm sein könnte.“
  • KOKin Engelbrecht habe am 03.07.2015 versucht, eine manipulierte Zeugenaussage von Dave zum Nachteil Angela Maschs zu bekommen.
  • Dave wurde mit Kenntnis von Richter Bernau und Thomas Ritter sehr lange mangelhaft beschult.

2017-08-29 Emailaufforderung (in anliegendem offenem Brief) von Leak6 an Richter Mönkediek, ein Lebenszeichen von Dave zu geben!

2017-08-15 Angela Masch und Johannes Conrad (der über den Fall berichtete) wird in Wittmund der Prozess gemacht. Merkwürdiger Weise ist der Hauptentlastungszeuge der Beschuldigten Dave Möbius zu dieser Zeit schon wieder nicht vernehmungsfähig.

2017-07-14 Stellungnahme Angela Maschs zu ihren Beschuldigungen an Eides Statt

2016-03-20 KlagemauerTV berichtet über Dave.

2015-08-09 Geburtstagsvideo von Unterstützern für die Jugenheim-Gefangenen Dave und Pia Möbius

2015-07-03 Dave Möbius wird von der Polizei bei Angela Masch (die den Jungen beherbergte) gefunden und gewaltsam wieder in staatliche Obhut genommen.

2015-06-23 [NWZ-Online]: Die Polizei fahndet noch immer, „Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass diese Entscheidungen von den Amtsträgern verantwortungsvoll und zum Wohle des Kindes getroffen wurden.“

2015-06-11 Dave Möbius, 12 Jahre alt, flüchtet aus einer sozialen Einrichtung in Friedeburg. Die Polizei Wittmund bittet am 13.06.2015 u. a. über NWZ-Online um Hinweise.

2013-10-25 KlagemauerTV berichtet u. a. über den Vergleichsfall Antonya Schandorff


ab hier schwach und teilweise widersprüchlich belegt, weshalb Fehler nicht ganz ausgeschlossen werden können:

2011-Dezember: Die gleiche Gutachterin, die Matthias Möbius schon für gefährlich erklärt hatte, erklärte sich nun – vor Zeugen – selbst für befangen, wurde aber dennoch zur Erstellung eines Gutachtens genötigt, mit dessen Hilfe dann das Sorgerecht dem Jugendamt zugesprochen wurde. Ein existierendes Gegengutachten blieb unbeachtet. Möbius‘ damaliger Rechtsanwalt versäumte, das zweifelhafte Gutachten als solches zurückzuweisen.

2011-Sommer: Gewaltsame Inobhutnahme beider Kinder gegen den Willen aller drei.

201x Frau Holtz vom Jugendamt nötigte den Vater, sich auf eine zweifelhafte Begutachtung einzulassen. Sie ergab, dass der Vater nicht erziehungsfähig sei und von ihm eine Gefährdung für die Kinder ausgehe.

201x Herr Hoffmann, Bruder des Vaters, auf dem Entwicklungsstand eines 13-jährigen zurückgebliebenen Analphabeten – zu Unrecht der Pädophilie bezichtigt – wird aus der Haft entlassen. Er bekommt dabei keine Auflagen, aber auch keine Wohnung zugewiesen. Matthias Möbius fragt bei Gericht nach, ob er seinen Bruder bei sich aufnehmen dürfe, oder ob er Probleme wegen der alten Verdächtigungen bekommen könnte. Ein Richter Bruns hatte dazu keine Einwände. Erst sechs Wochen später kam eine Auflage, Hoffmann dürfe sich nicht mit Kindern allein im gleichen Raum aufhalten. Nochmals später erst kippte die Zeugin um, die behauptete, er habe ihr unter den Rock gefasst.

2010 Trennung der Eheleute Möbius. Herr Matthias Möbius behielt den Sohn Dave und die Mutter die Tochter Pia. Nach Problemen mit der Tochter übergab die Mutter Pia freiwillig in die Obhut des Vaters. Eine Frau Holtz vom Jugendamt sprach dem Vater die Fähigkeit ab, sich um beide Kinder zu kümmern, während es die Versorgung Daves dem Vater noch als vorbildlich bescheinigt hatte.

14 Kommentare zu „Frank-Engelen-Ticker“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s